Medizinisches Zentrum für Raucherentwöhnung

Als erstes Medizinisches Zentrum für Raucherentwöhnung in Deutschland betreuen wir Sie individuell, ganzheitlich und fachübergreifend. 30 Jahre ärztliche Erfahrung auf dem Gebiet der Raucherentwöhnung gewährleisten die nötige Kompetenz.

In nur einer Sitzung von ca. 2,5 Stunden werden in Einzelbehandlung Entzugssymptome und Rauchverhalten anhaltend gedämpft und grundlegende Verhaltensstrategien für ein nachhaltig rauchfreies Leben entwickelt, sodass Sie das Rauchen sofort und endgültig aufgeben können.

Unser einmaliges Behandlungskonzept bündelt evidenzbasierte Medizin mit Erfahrungsmedizin in einer Sitzung: Akupunktur, Lasertherapie, Hochfrequenz- und Magnetfeldtherapie, Homöopathie, Naturheilverfahren, Mesotherapie (die sog. Rauchfreispritze), Beratung zu Medikation und Verhaltensintervention.

Endlich können Sie Nichtraucher werden hier im Medizinischen Zentrum für Raucherentwöhnung.

Hinweis Coronavirus:

Raucher sind neben Personen ab ca. 50 Jahren oder mit Vorerkrankungen (z.B. COPD) besonders häufig von einem schweren Verlauf der Erkrankung betroffen (Quelle: BZgA). 

Beugen Sie CoViD-19 vor – stärken Sie Ihr Immunsystem und Ihre Lunge durch einen Rauchstopp!

Unsere Praxis ist weiterhin geöffnet – zu Ihrem und unserem Schutz arbeiten wir dabei nach strengsten hygienischen Maßgaben.

Ausführliche
Beratung

Ausführliches Einzel- gespräch. Mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Tabakentwöhnung.

Magnetfeld und
Hochfrequenzth.

Wirken ausgleichend auf das vegetative Nervensystem.

Akupunktur
Laserbehandlung

Rauchverlangen und Entzugssymptome werden gedämpft.

Homöopathie und
Naturheilkunde

Regen die körpereigenen Selbstheilungskräfte an und entlasten die Psyche.

Behandlung zur
Gewichtsbalance

Dem Zunehmen nach dem Aufhören kann vorgebeugt werden.

Hypnotherapie
mit Psychologen

Zur Stärkung des eigenen Willens und der Motivation.