Akupunktur & Lasertherapie gegen Rauchen

Akupunktur gegen Rauchen

Die Akupunktur ist die älteste und am weitesten verbreitete Heilmethode der Welt. Seit mehr als 5000 Jahren ist sie in China bekannt und im Mittelalter von dort nach Europa überliefert worden. Durch "Nadeln stechen" (lateinisch: acus pungere) in ganz bestimmte Punkte, die auf Leitlinien auf der Haut liegen, wird auf das Krankheitsgeschehen Einfluss genommen. Folgende Wirkungswege der Akupunktur konnten bewiesen werden

  • Neurophysiologisch, d.h. die Nervenleitung und die Reizverarbeitung im Gehirn werden beeinflusst
  • Neurochemisch, d.h. Hormone bzw. Botenstoffe werden freigesetzt, die das Krankheitsgeschehen verändern (Beispiel Endorphine).


Die Ohrakupunktur hat sich in den fünfziger Jahren aus der Akupunktur entwickelt. Die Oberfläche des Ohres bildet eine Reflexzone, auf der alle Organe des Körpers abgebildet sind. Reize oder Signale, die über Ohrakupunktur ausgelöst werden, gelangen über das Zwischenhirn zu den zugehörigen Körperteilen, die diese Kommandos, eben weil sie vom Gehirn kommen, strikt befolgen. Die Ohrakupunktur bedient sich also stets der Steuerzentrale des Menschen, des Gehirns, und ist aufgrund der kurzen Reflexwege zwischen der Ohrmuschel und dem Gehirn ganz besonders wirksam.

So ist z B. zu erklären, dass Schmerzen durch Akupunktur weniger werden oder ganz verschwinden (Migräne, Rheumatische Erkrankungen usw.), dass Immunstörungen wie Heuschnupfen oder Asthma therapierbar sind, dass Entzündungen abheilen. Und deshalb kann mit der Akupunktur gegen Rauchen den typischen Entzugsymptomen vorgebeugt werden, Nervosität, Reizbarkeit und Aggressivität werden gedämpft oder entstehen gar nicht. Die Wirkung der Akupunktur in der Suchtbehandlung ist durch Studien nachgewiesen.

Die Behandlung damit Sie mit dem Rauchen aufhören erfolgt mit kleinen Nadeln und kann auch zusätzlich durch sogenannte Dauernadeln, die für einige Tage im Ohr verweilen, unterstützt werden. Die Punkte werden zusätzlich durch schmerzfreie Lasertherapie  stimuliert, die auf Wunsch aber auch ausschließlich angewendet werden kann, wenn Patienten keine Behandlung mit Akupunkturnadeln möchten. Da unsere Ärztin seit mehr als 25 Jahren sowohl auf Akupunktur als auch Laserakupunktur spezialisiert ist, verfügt sie über die erforderliche Erfahrung und Kompetenz.


Lasertherapie gegen Rauchen

Bei der schmerzfreien Laserakupunktur / Laserbehandlung zur Raucherentwöhnung werden die Punkte bestrahlt, die aus der Ohrakupunktur bekannt sind.

Ein Laser erzeugt gebündeltes gerichtetes Licht einer bestimmten Wellenlänge, das sich von natürlichem Licht unter anderem durch seine sehr große Energiedichte unterscheidet. Wenn dieses Laserlicht auf die Haut auftrifft, gibt es einen Teil dieser Energie an die Zellen ab und hat nachweisbare Wirkungen wie z. Bsp. Verbesserung der Durchblutung, Förderung der Wundheilung und Hemmung von Entzündungen, es wirkt schmerzlindernd und regeneriert Nerven.

Bei der Laserakupunktur gegen Rauchen wirken die gesetzten Impulse (genau wie bei der Akupunktur mit Nadeln) im Gehirn und beeinflussen dort u.a. Nervenleitung und Hormonausschüttung. Je nach gewählten Punkten kann das Rauchverlangen unterdrückt und Nervosität ausgeglichen werden. Das vegetative Nervensystem beruhigt sich, Konzentrations- und Schlafstörungen werden verhindert. Und ohne Entzugserscheinungen fällt es dann wesentlich leichter, auf Zigaretten zu verzichten. Der eigene Wille wird gestärkt.

Je nach Konstitution, Rauchgewohnheiten, körperlicher und seelischer Verfassung werden die Zonen für die Laserbestrahlung ausgewählt. Es gibt kein Standardprogramm, das bei jedem Patienten gleich ist! Und dass der Laserstrahl der Akupunkturnadel bei der Behandlung nahezu ebenbürtig ist, belegen eindrucksvoll wissenschaftliche Studien. Gerne kombinieren wir zur Wirkungsverstärkung bei der Raucherbehandlung die Nadeltechnik mit der Lasertechnik.

Kontakt und Anmeldung zur Raucherentwöhnung

Gerne stehen wir Ihnen für weitere Fragen telefonisch oder per Mail zur Verfügung.

Auch wenn Sie sich für einen Behandlungstermin anmelden wollen, rufen Sie uns einfach an.

0800 - rauchstopp (gebührenfrei)
0341 - 33741283

info@0800-rauchstopp.de

rauchstopp
Das Medizinische Zentrum für Raucherentwöhnung
Tschaikowskistraße 12
04105 Leipzig

 

Nehmen sie mit uns Kontakt auf oder erfahren Sie mehr zu unserer Kompaktbehandlung in EINER Sitzung.

Ausführliches Einzel- gespräch. Mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Tabakentwöhnung.

Wirken ausgleichend auf das vegetative Nervensystem.

Rauchverlangen und Entzugssymptome werden gedämpft.

Regen die körpereigenen Selbstheilungskräfte an und entlasten die Psyche.

Dem Zunehmen nach dem Aufhören kann vorgebeugt werden.

Zur Stärkung des eigenen Willens und der Motivation.